Sonnenaufgang über dem Weizenfeld

Energie

ENERGIE UND KOSTEN SPAREN!

Das Energiesparhaus aus Holz

Vollholz besitzt einen bemerkenswerten Dämmwert. Die besondere Konstruktion der Massiv-Holz-Mauer® übertrifft diesen jedoch bei Weitem! Das spart nicht nur Heizkosten ...

Wohnklima im Holzhaus - Gemütlichkeit - Wohnzimmer

gut gedämmt

Ausreichender Wärmeschutz sorgt für behagliche und gesunde Räume. Holzhäuser punkten mit ihrem Wärmedämmwert von Natur aus - die Massiv-Holz-Mauer® sowieso. Denn der spezielle Wandaufbau sorgt für eine große Holzmasse, die den Erhalt der Raumtemperatur fördert. Da die MHM bereits den größten Teil an Dämmung übernimmt, ist zusätzliches Dämm-Material nur in geringem Umfang nötig. Die entsprechende Dämmstärke ist von der Energieeffizienzklasse abhängig, die Sie anstreben.

Holz besitzt natürlicherweise eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Das bedeutet, dass wenig Wärme durch das Holz transportiert wird, wenn ein Temperaturgefälle auftritt. Warme Luft fließt immer in Richtung der niedrigen Temperatur. Im Winter also von innen nach außen, im Sommer von außen nach innen.

kostensparend

Die Wärmeleitfähigkeit von Nadelholz liegt bei nur 0,13 W/mK (Lambda-Wert). Die Massiv-Holz-Mauer® übertrifft diesen sogar mit 0,11 W/mK. Grund dafür sind die kleinen Profilnuten in den Holzbrettern, welche ein Luftpolster in der fertigen Wand bilden. Sie sparen beim Bauen dadurch rund 20 Prozent Holz und Dämm-Material gegenüber Vollholzwänden ohne Profilnuten. Natürlich sparen Sie dadurch auch Heizkosten, denn die Luftpolster wirken sich positiv auf den Erhalt der Raumtemperatur aus.

Auch der Aufheizprozess Ihres Wohnraums wird Ihre Heizkosten positiv beeinflussen. Die MHM-Wand nimmt durch ihre geringe Wärmeleitfähigkeit wenig Wärme auf. Sollte die Raumtemperatur nachts abgesenkt werden, heizt sich die Wandoberfläche tagsüber wieder schnell auf.

Heizung im Holzhaus - Energiesparhaus mit Dämmung
Heizung im Holzhaus - Energiesparhaus ohne Wärmebrücken

wärmebrücken

In jedem Haus finden sich Bereiche, die für Wärmeverluste anfällig sind. Diese sogenannten Wärmebrücken können beispielsweise Fenster- und Fundamentanschlüsse, Ecken und Kanten sein. Sie alle transportieren Wärme schneller als flächige Bauteile, wie etwa die Massiv-Holz-Mauer®. Bei den MHM-Konstruktionen sind nicht nur die Wände sondern auch die Wärmebrücken optimal konzipiert. Speziell entwickelte Anschlussdetails ermöglichen eine optimale Anpassung für jeden Bauteilbereich.

 

Erfahren Sie mehr über die ausgefeilte Konstruktion der Massiv-Holz-Mauer®

Heizung im Holzhaus - Energiesparhaus Heizsystem

heizen | system

DIE AUSWAHL IST GROSS

Im STERK holzhaus sind alle Heizsysteme möglich. Ob Passivhaus, Sonnenhaus, Plusenergiehaus oder energieautarkes Haus – ob Solarsysteme oder Erdwärmepumpen: Wir planen mit Ihnen die richtige Energieversorgung, die zu Ihnen passt!